Was können Sie für Ihre Gesundheit mit JSJ tun

JSJ - Jin Shin Jyutsu Zeichen

Tipps und Nützliches - regelmäßig neu

Ein kleiner Hinweis zum Anfang:

Die Hände werden über der Bekleidung an die entsprechende Stelle ohne Druck aufgelegt.

 

16.05.2016

Nervös, schnell außer Atem oder sogar Sorgen um das eigene Herz?

Mit einfachen Handgriffen aus dem Jin Shin Jyutsu Programm etwas dagegen tun:

Nehmen Sie den Ring- und den kleinen Finger der linken Hand gemeinsam in die rechte Hand

(d.h. der rechte Daumen liegt innen, die anderen Finger außen an der linken Hand).

Halten Sie diese Position einige Minuten. Sie spüren, wie Sie ruhiger werden und der Körper sich neu belebt fühlt.

Diese Haltung (Mudra 3) kann auch mit der anderen Hand ausgeführt werden.

 

06.09.2015

Fühlen Sie sich manchmal antriebsschwach oder kraftlos und wissen nicht, was Sie dagegen tun können?

Jin Shin Jyutsu hilft Ihnen dagegen:

Legen Sie die Fingerspitzen der rechten Hand unter das rechte Schlüsselbein und die Fingerspitzen der linken Hand

auf die linke Nierengegend im Rücken.

Sollte dieses für Sie unangenehm sein, könnten Sie auch die Fingerspitzen der linken Hand unter das linke Schlüsselbein

und die Fingerspitzen der rechten Hand auf die rechte Nierengegend im Rücken legen.

Dies kann mehrfach am Tag durchgeführt werden.

 

18.08.2015

Hier ist ein ganz allgemeiner Tipp aus dem Jin-Shin-Jyutsu Programm

Einfach mal des Öfteren die Fingerspitzen in die Leisten legen, zum Beispiel abends im Bett, das verschafft

nach ca. 10 Minuten warme Füße.

Achten Sie einmal darauf, dass Sie außerdem nach einiger Zeit ein wohliges Gefühl verspüren werden, das Sie

sanft in den Schlaf begleitet.

Auch Verletzungen und Brüche heilen schneller, wenn man mehrmals täglich die Leisten mit den Fingerspitzen berührt.

Je mehr Zeit Sie dafür aufwenden können, desto besser wirkt es.

 

31.05.2015

Japanisches Heilströmen und die Gartenarbeit

Gerade in dieser Jahreszeit fällt viel Gartenarbeit an. Die Folgen sind: verspannte Nacken oder Rücken,

die wir besonders spüren, wenn wir uns nach längerer Arbeit in gebückter Haltung wieder aufrichten.

Folgende Griffe helfen uns dagegen:

Eine Hand hinten an den Hals legen und die andere Hand an das Ende der Wirbelsäule (Steißbein).

Die untere Hand kann mit der Vorder- oder Rückseite angelegt werden, die Finger sollten zum Boden zeigen.

Ob man die rechte Hand an den Hals und die linke an das Steißbein legt oder umgekehrt, ist unerheblich.

Wählen Sie die Seite, die Ihnen angenehm ist. Sie können nach ca. 3 Minuten auch die Positionen wechseln.

Die Wirkung tritt relativ schnell ein und wir lösen die Hände, wenn wir uns wieder beweglicher fühlen.

 

23.03.2015

Jin Shin Jyutsu und Entgiften

Wer mit Jin Shin Jyutsu das Entgiften unterstützen möchte, kann sich so helfen:

Man hält das line Energieschloss 23 (Nierenbereich) mit der linken Hand und

das rechte Schloss 21 (unter dem Wangenknochen mit der rechten Hand.

Das Ganze kann auch andersherum ausgeführt werden.

Diese Position einige Minuten halten, es wird das Entgiften unterstützt und entlastet Niere und Leber.

 

21.01.2015

Ein einfacher Griff aus dem JSJ gegen Reizhusten:

Die Fingerspitzen der rechten Hand legen Sie unterhalb des linken Schlüsselbeins (in der Vertiefung) ab.

Die linke Hand legen Sie aunf den unteren linken Rippenbogen. Wenn Sie das Gefühl haben, ihren linken

Lungenflügel oben und unten zu halten, machen Sie es richtig. Halten Sie diese Position, bis der Hustenreiz

nachlässt.

Es reicht aus, eine Seite zu strömen, aber Sie können bei Bedarf auch die andere Seite strömen:

Die linke Hand legen Sie unter das rechte Schlüsselbein und die rechte Hand auf den unteren rechten

Rippenbogen.

Dies kann mehrfach am Tag durchgeführt werden.

 

29.11.2014

Was kann ich eigentlich gegen das Stimmungstief im November tun?

Das Mudra Nr. 3 aus dem japanischen Heilströmen wirkt hier Wunder:

Japanisches Heilströmen Mudra 3

Wir legen den Daumen innen an den Ringfinger und kleinen Finger der anderen Hand und

bleiben einige Minuten in dieser Haltung. Dabei entspannt bleiben, nicht drücken.

Wer möchte, kann auch die andere Hand so halten. Das alles jeweils 5 Minuten lang.

Das regelmäßige Strömen, möglichst jeden Tag, stärkt den positiven Effekt.

 

05.11.2014

Haben Sie auch gelegentlich Probleme mit der Hüfte? Schmerzen?

Probieren Sie mal die folgende Haltung aus dem Jin Shin Jyutsu - Programm aus:

Wenn die rechte Hüfte schmerzt, legen Sie die rechte Hand auf den rechten Hüftknochen und

die linke Hand über die rechte Schulter.

Schmerzt die linke Hüfte, legen Sie die linke Hand auf den linken Hüftknochen und die rechte Hand

über die linke Schulter.

Bleiben Sie mindestens 3 Minuten (bis ca. 10 Minuten) in dieser Haltung.

Das alles können Sie im Stehen, Sitzen oder auch im Liegen praktizieren.

Sie werden bemerken, dass nach einigen Anwendungen Ihr Wohlbefinden deutlich zunimmt.

 

22.06.2014

Kennen Sie auch das Gefühl von plötzlichem Herzrasen und Ihr Arzt kann nichts finden?

Hier ein kleiner Griff aus dem Japanischen Heilströmen:

Halten Sie den kleinen Finger der rechten oder linken Hand mit der jeweils anderen Hand umfasst.

Nach einigen Minuten wird das Gefühl, dass das Herz rast, verschwunden sein.

Dieser Tipp ersetzt auf keinen Fall den Gang zum Arzt, ist jedoch hilfreich bei unerklärbarem Herzrasen.

 

06.04.2014

Haben Sie in dieser Jahreszeit auch wieder allergische Beschwerden? Heuschnupfen?

Hilfe aus dem JSJ-Programm verspricht folgende Anwendung:

Legen Sie die rechte Hand mittig auf den linken Oberarm und die linke Hand mittig auf den rechten

Oberarm. Sie können beide Hände gleichzeitig auflegen, oder, wenn das zu sehr anstrengt, jeweils nur

eine Hand auflegen, zuerst die rechte Hand, danach die linke Hand.

Halten Sie diese Position mindestens 5 Minuten, bei Bedarf auch länger - bis die Beschwerden nachlassen.

 

17.02.2014

Plagen Sie manchmal Hustenanfälle und medikamentöse Hilfe reicht nicht aus?

Probieren Sie zur Unterstützung folgenden Griff aus dem Japanischen Heilströmen:

Legen Sie die linke Hand leicht auf den Bereich des linken unteren Rippenbogens und

die rechte Hand unter das linke Schlüsselbein (dort, wo sich eine Kuhle befindet).

Beide Hände liegen dann auf der linken Körperseite.

Lassen Sie die Hände aufgelegt, bis der Hustenreiz sich legt - am besten noch etwas länger.

 

05.12.2013

Sind Sie (weibl.) in die Wechseljahre gekommen und die Hitzewallungen machen Ihnen zu schaffen?

Das Jin Shin Jyutsu Programm hat dafür folgende Anwendung bereit:

Legen Sie beide Hände auf die obere Brust; die Finger zeigen zueinander.

Halten Sie die Hände so lange auf der Brust, bis die Wallung nachläßt.

Alternativ können Sie auch die rechte Hand auf die Mitte des Kopfes legen und die linke Hand auf das obere Brustbein.

Diese Anwendung würde ich regelmäßig morgens oder abends im Bett durchführen

und die Hände auf die Brust legen bei akutem Bedarf.

 

20.10.2013

Fühlen Sie sich oft müde und alt? Sind Sie schnell verärgert?

Probieren Sie einmal das Mudra Nr. 4 aus, dass uns Jiro Murai als Teil

des japanischen Heilströmens übermittelt hat:

Japanisches Heilströmen Mudra 4

Legen Sie den Daumen der rechten Hand auf die Außenseite von Daumen, Zeige- und Mittelfinger der linken Hand.

Die übrigen Finger der rechten Hand auf der Handinnenfläche der linken Hand ablegen.

Diese Übung täglich machen (ca. 5 Minuten halten - länger wäre noch besser) und einige Tage wiederholen,

bis Sie sich wieder ausgeglichener fühlen.

 

10.10.2013

Haben Sie das Gefühl, Ihnen fehlt es an Vitalität?

Hier eine Empfehlung aus dem JSJ Programm:

Legen Sie einfach die rechte Hand flach auf die Mitte des Kopfes oder einige Millimeter darüber und

die linke Hand flach auf die Mitte der Stirn.

Einige Minuten halten (so etwa 5-10 Minuten).

Sie werden direkt spüren, dass es wirkt. Machen Sie diese Übung täglich, sooft Sie Bedarf daran haben.

 

16.06.2013

Leiden Sie auch häufig unter dem Gefühl, dass die Zeit nicht reicht?

Dagegen können Sie sich selbst helfen, mit einem Tipp aus dem Jin Shin Jyutsu Programm:

Halten Sie den Zeigefinger der rechten Hand, indem Sie ihn mit den Fingern der linken Hand leicht umschließen.

Zirka 5 Minuten lang halten. Kann mehrmals angewandt werden.

Immer dann, wenn Sie die Hände gerade nicht brauchen, können Sie den Zeigefinger halten.

Das empfiehlt sich auch abends im Bett zum Einschlafen.

Sie werden nach einigen Tagen eine Veränderung spüren!

 

09.04.2013

Befällt auch Sie die Frühjahrsmüdigkeit?

Wenden Sie das japanische Heilströmen an, dann fühler Sie sich fitter!

Legen Sie die rechte Hand flach auf den Kopf. Die linke Hand legen Sie auf die Mitte der Stirn.

Dieses Position halten Sie ca 5 Minuten.

Danach legen Sie die linke Hand auf die Nasenspitze, die rechte bleibt auf dem Kopf.

Wieder halten Sie diese Position ca. 5 Minuten.

Die linke Hand wird nun auf die Nasenspitze gelegt, die rechte ruht weiterhin auf dem Kopf.

Auch hier wird diese Position ca 5 Minuten gehalten.

Sollte diese Position unangenehme Empfindungen hervorrufen, gehen Sie einfach zum nächsten Schritt über.

Die linke Hand wird abschliessend auf die Mitte des Brustbeins gelegt. Die rechte Hand verbleibt auf dem Kopf.

Wieder ca 5 Minuten halten.

Diese Übung können Sie am besten im Liegen - morgens und abends - im Bett durchführen.

 

04.03.2013

Haben auch Sie einen festsitzenden Husten?

Aus dem JSJ Programm stammt folgende Hilfe:

Legen Sie eine Hand auf das obere Brustbein, die andere Hand außen an den Ellbogen,

dabei zeigen die Finger auf den Ellbogenspalt.

Bei einem Hustenanfall legen Sie beide Hände an die Ellbogen der anderen Seite.

Halten Sie so lange, bis Sie eine Besserung verspüren. Sie können es wiederholen, solange Sie wollen.

 

28.01.2013

Haben Sie manchmal Ohrenschmerzen?

Um diese schnell loszuwerden, probieren Sie folgenden Tipp aus dem Jin Shin Jyutsu Programm:

Halten Sie den kleinen Finger und den Ringfinger gemeinsam, bis der Schmerz nachlässt.

 

31.12.2012

Ich wünsche allen Lesern

ein glückliches und gesundes Jahr 2013!

 

25.11.2012

Haben Sie auch zu oft Lust auf Süßes ?

Die folgende Fingerhaltung aus dem japanischen Heilströmen kann Ihnen dabei helfen,

dieser „Sucht" nicht sofort nachgeben zu müssen:

Japanisches Heilströmen Mudra 5

Legen Sie den rechten Daumen auf den Nagel des rechten Mittelfingers. Spreizen Sie den linken Daumen ab.

Der Nagel zeigt nach unten. Legen Sie den linken Daumen zwischen Daumen und Mittelfinger der rechten Hand;

wie es auf dem obenstehenden Bild gezeigt ist.

Sie werden merken, wie es gegen den Heißhunger hilft.

 

18.10.2012

Sind Sie manchmal schnell wütend und ärgerlich, auch über mehrere Tage?

Möchten Sie das ändern? Verwenden Sie folgende Fingerhaltung aus dem Jin Shin Jyutsu:

Halten Sie den kleinen Finger ca. 5 Minuten, dann den Ringfinger und danach den Mittelfinger; auch jeweils für 5 Minuten.

Ob Sie die Finger der rechten oder linken Hand nehmen, bleibt dabei Ihnen überlassen.

Machen Sie diese Übung mindestens einmal täglich.

Wiederholen Sie diese Übung am Folgetag, bis Sie sich wieder ruhiger und entspannter fühlen.

 

11.09.2012

Sie haben das Gefühl manchmal schlecht zu hören?

Probieren Sie doch einfach mal folgende Übung aus dem Jin Shin Jyutsu aus:

Legen Sie eine Hand auf die Schulter derselben Körperseite, sodass die Mitte der Handfläche auf der Schulter

aufliegt und die Finger auf der Rückseite liegen. Die andere Hand auf die Brustmitte der anderen Körperseitein

Höhe der 3. Rippe legen.

Halten Sie diese Punkte einige Minuten lang. Die Übung nötigenfalls einige Tage hintereinander ausführen.

 

17.08.2012

Sie haben einen Sonnenbrand ?

Wer nun aus dem Schwimmbad kommt und doch etwas zuviel Sonne genossen hat, kann zur schnelleren

Abheilung folgenden Tipp aus der Jin Shin Jyutsu-Schatzkiste ausprobieren:

Halten Sie beide Hände nebeneinander in einem geringen Abstand über die verbrannte Stelle.

2-3 Minuten mindestens so halten, wenn möglich länger und mehrmals am Tag anwenden.

 

01.07.2012

Haben Sie lange vor dem Computer-Bildschirm gearbeitet?
Ihre Augen sind trocken und überanstrengt und Sie fühlen sich müde?

Probieren Sie folgenden Tipp aus dem Jin Shin Jyutsu Programm aus:

Stützen Sie den Hinterkopf in die gefalteten Hände.

Nach ca 3-5 Minuten werden Sie merken, daß die Augen wieder feucht geworden sind und Sie sich erfrischt fühlen.

 

13.06.2012

Sie haben Halsschmerzen?

Jin Shin Jyutsu hat folgenden Tipp für Sie:

Umschliessen Sie den kleinen Finger der rechten oder linken Hand mit den Fingern der anderen Hand,

bis die Schmerzen nachlassen (ca 2-3 Minuten).

 

20.05.2012

Sind Sie auch oft völlig erschöpft nach der Gartenarbeit?

Hier wird Ihnen Jin Shin Jyutsu hilfreich zur Seite stehen.

Legen Sie den rechten Fuß auf den linken Oberschenkel und nehmen Sie alle Zehen in die Finger der linken Hand.

Dabei greift die Hand über die Zehenkuppen. Die Fingerspitzen liegen auf der Fußunterseite.

Der kleine Finger befindet sich beim großen Zeh. Der Daumen zeigt in Richtung kleiner Zeh.

Sie können auch, wenn es bequemer für Sie ist, die umgekehrte Haltung einnehmen:

Legen Sie den linken Fuß auf den rechten Oberschenkel und nehmen Sie alle Zehen in die Finger der rechten Hand.

Dabei greift die Hand über die Zehenkuppen. Die Fingerspitzen liegen auf der Fußunterseite.

Der kleine Finger befindet sich beim großen Zeh. Der Daumen zeigt in Richtung kleiner Zeh.

Einige Minuten so halten.

Sie werden schnell merken, wie Ihre Energie zurückkommt!

Diese Anwendung heißt im Jin Shin Jyutsu der Finger-Zehen-Strom.

 

26.04.2012

Haben Sie manchmal Migräne ?

Auch hier kann Ihnen Jin Shin Jyutsu helfen.

Der Schmerz ist in der rechten Kopfhälfte:

Legen Sie die Finger der rechten Hand aud die rechte Stirnhälfte und

die Finger der linken Hand in die Vertiefung unterhalb des rechten Schlüsselbeins.

Der Schmerz ist in der linken Kopfhälfte:

Legen Sie die Finger der linken Hand aud die linke Stirnhälfte und

die Finger der rechten Hand in die Vertiefung unterhalb des linken Schlüsselbeins.

Mehrmals täglich 5-10 Minuten anwenden!

 

03.04.2012

Frühjahrmüde? Haben auch Sie manchmal das Gefühl, zu wenig Energie zu haben ?

Dagegen hilft eine einfache Haltung aus dem Jin Shin Jyutsu:

Legen Sie beide Hände rechts und links so an den Oberkopf, dass sich die Fingerspitzen fast berühren.

Die Hände liegen lose auf den Haaren. Atmen Sie während dieser Haltung einige Male bewußt ein und aus.

Sie werden bald spüren, dass Ihnen wieder mehr Energie zur Verfügung steht.

Wenn Sie diese Haltung regelmäßig oder öfter (z.B. morgens oder abends im Bett) anwenden, werden Sie sich

tatkräftiger fühlen!

 

14.03.2012

Haben auch Sie einen zu hohen Cholesterinspiegel?

Jin Shin Jyutsu bietet Ihnen eine sehr einfache Hilfe:

Legen Sie die Finger der rechten Hand in die Mitte der linken Handfläche oder

die Finger der linken Hand in die Mitte der rechten Handfläche, je nachsem, was sich angenehmer anfühlt.

Belassen Sie diese Haltung mindestens 5 Minuten, gern auch länger.

Ich empfehle einer regelmäßige Anwendung über einige Wochen.

 

27.02.2012

Unruhiger Schlaf? Morgens nicht ausgeschlafen sein?

Hier kann Ihnen JSJ zur Seite stehen:

Legen Sie die rechte Hand auf den linken Oberarm und die linke Hand innen gegen den rechten Oberschenkel

oder die linke Hand auf den rechten Oberarm und die rechte Hand innen gegen den linken Oberschenkel.

Suchen Sie sich die Position aus, die Ihnen angenehm ist. Halten Sie diese Position mehrmals täglich einige Minuten.

Sie werden sehen, dass sie nach einigen Tagen deutlich besser schlafen und sich morgens vitaler fühlen.

 

13.02.2012

Die Grippe geht um! Sie möchten sich nicht anstecken ?

Das Jin Shin Jyutsu-Programm hat hier auch eine Hilfestellung für uns:

Mehrmals täglich die Hände in die Leisten legen; mindestens jeweils 3 Minuten lang.

Das stärkt unsere Abwehrkräfte und wir überstehen diese Zeit besser.

 

06.02.2012

Sie können schlecht einschlafen ? JSJ hilft Ihnen !

Umschließen Sie den rechten Daumen mit den Fingern der linken Hand.

Mindestens 5 Minuten oder ruhig auch länger halten, bis Sie spüren, dass Sie innerlich ruhiger werden

und das "Kopfkino" zum Stillstand kommt.

 

23.01.2012

Wer abnehmen möchte, kann seine Bemühungen mit Jin Shin Jyutsu unterstützen,

indem er/sie sich auf seine Hände setzt; ob Handrücken oder Handfläche ist egal.

Das ganze ist 2 bis 4 mal pro Tag ca. 5 bis 10 Minuten lang anzuwenden.

Wichtig: Es sollten pro Sitzung mindestens 5 Minuten sein und pro Tag mindestens 20 Minuten!

Sie werden spüren, dass Sie nicht mehr soviel essen möchten wie früher.

 

15.01.2012

Nasen-Nebenhöhlen verstopft oder nach einer Erkältung nicht richtig frei bekommen ?

Halten Sie 2-3 Finger der rechten Hand hinten links am unteren Hinterkopf (dort wo der Hals beginnt) und

die linken Finger auf das rechte Jochbein, bzw die rechte Wange.

Dann alles umgekehrt: die linke Hand liegt an der rechten unteren Hinterkopfseite beim Halsansatz und

die linke Hand auf dem rechten Jochbein, bzw der rechten Wange.

Ca. 5 Minuten pro Seite halten.

Die Wirkung tritt relativ schnell ein: die Nase beginnt wieder zu laufen.

 

31.12.2011

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seite

einen guten Rutsch und ein gesegnetes und gesundes Jahr 2012 !

Haben Sie nach dem Feiern einen Kater (vom Alkohol) ?

Halten Sie die Finger der rechten Hand leicht auf Ihre rechte Wange und legen die Finger der linken Hand

auf den Bereich der linken Niere (im Rückenbereich hinten auf den untersten Rippenbogen).

Halten Sie diese Position ca. 5 Minuten; eventuell mehrmals wiederholen.

Kopfschmerz im vorderen Bereich können Sie auflösen, indem Sie Ihre Finger einer Hand unterhalb des

jeweiligen Fußknöchels ca. 5 Minuten legen.

 

19.12.2011

Weihnachten liegt vor uns und damit einige Tage,

in denen wir wahrscheinlich zu reichlich und zu fett essen

Gut ist es, während dieser Tage reichlich zu trinken, vor allem Mineral- und stille Wasser.

Ein Spaziergang an frischer Luft tut natürlich der Verdauung auch sehr gut.

Aus dem Jin Shin Jyutsu gibt es die folgenden Tipps :

Zu reichlich gegessen:

Halten Sie den Handballen einer Hand unterhalb des Daumens leicht zwischen Fingern und Daumen der anderen Hand.

Damit unterstützen Sie Leber- und Dickdarm-Tätigkeit.

Zu fett gegessen:

Legen Sie die rechte Hand an die rechte Stirn-Seite und die linke Hand an den Hals hinten links im unteren Bereich.

3 bis 5 Minuten halten Sie diese Handgriffe. Sie können dies öfter wiederholen, um die Wirkung zu verbessern.

Nun wünsche ich Ihnen guten Appetit und fröhliche Weihnachten !

 

12.12.2011

Beschwerden:

Schwaches Immunsystem ?

Das können Sie tun:

Legen Sie eine Hand über ihre Schulter auf der anderen Körperseite.

Legen Sie die andere Hand auf die Leistengegend der selben Körperseite.

Halten Sie diese Position mindestens 5 Minuten, länger ist besser.

Ihr Immunsystem und ihr Körper wird dadurch gestärkt.

 

28.11.2011

Beschwerden:

Rückenschmerzen im Anflug ?

Das können Sie tun:

Umfassen Sie den Zeigefinger mit den Fingern der anderen Hand.

Halten Sie diese Position ca. 5 Minuten (wenn es sich angenehm anfühlt, auch ruhig länger).

 

21.11.2011

Beschwerden:

Beginnende Halsschmerzen ?

Das können Sie tun:

Umfassen Sie den kleinen Finger mit den Fingern der anderen Hand.

Halten Sie diese Position ca. 5 Minuten (wenn es sich angenehm anfühlt, auch ruhig länger).

Dies erhöht die Chancen, dass der Halsschmerz verschwindet.

 

14.11.2011

Beschwerden:

Kopfschmerzen sind im Anflug ?

Das können Sie tun:

Umfassen Sie einen Daumen mit den Fingern der anderen Hand.

Halten Sie diese Position ca. 5 Minuten (wenn es sich angenehm anfühlt, auch ruhig länger).

Damit beugen Sie der Ausbreitung des Kopfschmerzes vor.

 

31.10.2011

Beschwerden:

Sie haben lästige Mückenstiche ?

Das können Sie tun:

Die linke Hand auf den Stich legen, die rechte Hand über Kreuz darüber.

Einfach einige Minuten halten.

 

24.10.2011

Beschwerden:

Sie fühlen sich geistig übermüdet, Ihnen fällt nichts ein ?

Das können Sie tun:

Einfach beide Hände rechts und links unter das eigene Gesäß schieben.

Man sitzt praktisch auf den eigenen Händen.

Machen Sie dies, bis der Kopf sich wieder erfrischt anfühlt.

 

17.10.2011

Beschwerden:

Luftnot nach dem Treppensteigen ?

Das können Sie tun:

Legen Sie den Daumen auf den Fingernagel des Ringfingers.

Das beruhigt umgehend und nimmt die Luftnot.

 

10.10.2011

Beschwerden:

Was hilft mir gegen Zahnschmerzen ?

Das können Sie tun:

Halten Sie den Zeigefinger auf der dem Schmerz gegenüberliegenden Seite.

Machen Sie dies einige Minuten lang.

 

03.10.2011

Beschwerden:

Sie leiden unter vermehrtem Aufstoßen?

Das können Sie tun:

Halten Sie beide Hände über Kreuz gegen die Innenseiten der Oberschenkel.

Machen Sie dies solange, bis die Beschwerden verschwunden sind.

Japanisches Heilströmen, JSJ und Jin Shin Jyutsu füllt Ihre Energie wieder auf.